© Regina Jope

banner2015

Farben der Heiligen Birma

Zur Zeit gibt es folgende anerkannte Pointfarben:

Solid-Point
seal-point, blue-point, chokolate-point, lilac-point, red-point, creme-point

Tortie-Point

seal-tortie-point, blue-tortie-point, chokolate-tortie-point, lilac-tortie-point

Tabby-Point

Tabby-Variante der Solid-Points

Tortie-Tabby-Point (Torbie-Point)

tragen Tabbyzeichnungen und Tortiemuster

Ausserdem gibt es noch neue Pointfarben, die erst teilweise anerkannt sind:

Smoke und Silver-Tabby-Point

Cinnamon- und Fawn-Point, bei denen es auch Tortie-, Tabby- und Torbie-Varianten gibt.

Alle Birmakatzen werden weiss geboren und entwickeln erst im Laufe der Zeit ihre Farbe. Es kann bis zu drei Jahren dauern, bis die Katzen ihre endgültige Farbe entwickelt haben. In der Wurfgalerie können Sie verfolgen, welche Farben die bei uns geborenen Birmchen entwickeln.

Beispiel Chloè von Meldawen (Emmi): seal-torbie-point

a_1woche

1 Woche (Foto Frau Friedrich)

a_8wochen
a_3wochen

3 Wochen (Foto Frau Friedrich)

8 Wochen (Fotos Frau Friedrich)

a_6wochen

6 Wochen (Foto Frau Friedrich)

a_1_8wochen1
emmish

3 Jahre